Bewegung ist für mich Leben. Nie still stehen, alles verändert sich. Ständig. Schon als Kind war körperliche Bewegung, sei es Ballsport, Wassersport oder Tanz, eine Ausdrucksform für mich.

Am besten verbunden mit der Natur. 

Ganz intuitiv habe ich mich meinen eigenen Impulsen hingegeben und blieb so meist ganz unbewusst in meinem persönlichen Gleichgewicht. Aus einer Leidenschaft wurde später meine Berufung.  

Meinem Wunsch den menschlichen Körper und den Einfluss von Bewegung besser verstehen zu können, kam ich zunächst durch ein Studium der Sportwissenschaft näher. Ich begann früh sporttherapeutisch und trainingswissenschaftlich mit unterschiedlichen Menschen zu arbeiten. Sei es im ambulanten und stationären Rehabereich, im Leistungs- oder auch im Freizeitsport. Meine Erfahrungen waren vielschichtig. Eine Seite in mir wollte fachlich immer mehr wissen und erklären können, und ein anderer Teil konnte die eigene Erfahrung oft nicht in Worte fassen und sagte leise immer wieder "Da ist noch etwas anderes.". 

Fasziniert von Arbeits- und Sichtweisen der alternativen Medizin, kreuzte ich immer wieder auch die Ansätze des Yoga und der Körperarbeit. Diese verbargen irgendwie etwas Magisches für mich -

etwas nicht Greifbares, nicht Erklärbares. Über die Grenzen des Körpers hinaus.

Nach einer "On-Off-Beziehung" mit dieser indischen philosophischen Lehre entschloss ich mich 2015 dazu, eine traditionelle Yogalehrerausbildung in einem deutschen Ashram zu machen.

Um diese Magie noch mehr "verstehen" zu können... Diese Zeit war unbeschreiblich und ein wichtiger Schritt für meine Zukunft!

Auch im Yoga folgte ich zunächst dem Drang mehr und mehr wissen zu wollen. Neben Workshops und Fortbildungen bei renommierten nationalen/internationalen Lehrern des Haha & Vinyasa Yoga und zahlreichen Auslandsreisen lies mich die Faszination der Berührung (The Power of Touch) , Energiearbeit und das Wechselspiel zwischen inneren Gefühlen und äußeren Bewegungsmustern einfach nicht los. Durch weitere Seminare im Bereich Holistic Bodywork und Thai Massage Therapie begann ich intuitiver zu unterrichten und eher zu erforschen als sofort etwas verstehen zu wollen. Eine universelle Spiritualität bekam einen immer größeren Raum in meinem Leben. Beruflich, wie auch privat.

Geprägt von meinen Auslandreisen fand ich auch immer wieder einen Zugang zur Schamanischen Heil- & Energiearbeit.

Da ich mein Verständnis von dem Zusammenspiel zwischen body, mind & spirit noch weiter vertiefen möchte und mir die therapeutische Arbeit sehr am Herzen liegt, lerne ich aktuell für den Heilpraktiker für Psychotherapie und befinde mich in weiteren Ausbildungen.

 
Webexport%20(c)%20mediahouse_edited.jpg
I AM

~ Julie Breiert ~

Erfahrungen & Ausbildungen 

  • seit 2020 NeuroEmbodied Soul Centering Coaching Ausbildung​

  • ​seit 2020 Studium zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • seit 2015 bis heute Selbstständigkeit als Dipl. Sportwiss. & Yogalehrerin

  • seit 2019 Seminare bei der Foundation for Shamanic Studies

  • 2019 Seminar "Leben mit Hochsensibilität" bei Aurum Cordis

  • 2016 -2018 Holistic Bodywork & Thai Massage Therapie bei Pascal Beaumart 

  • 2012 - 2018 prägende Reisen nach Afrika, Süd Amerika und Süd-Ost-Asien 

  • 2016 Thai Massage Practitioner bei Till Heeg in Berlin

  • 2015 Reiki Level 1 in Thailand

  • ​2015 Yoga Lehrerin (400h BYV)

  • 2006 - 2015 sportwissenschaftliche Tätigkeiten im ambulanten & stationären Reha-Bereich, Präventionskuren & im Leistungssport (Olympia Stützpunkt Hamburg/ SH) 

  • 2006 - 2012 Studium Dipl. Sportwissenschaften Universität Potsdam (mit div. Fortbildung im Bereich Rehabilitation & Prävention)

An dieser Stelle möchte ich mich bei all meinen Lehrern, Kollegen & Schülern bedanken, die mich in den Jahren geprägt und unterstützt haben. Egal, wie lange sich unsere Wege gekreuzt haben, jede einzelne Begegnung hat dazu beigetragen, dass ich wachsen durfte. Besonderer Dank geht an Stefan Friedel, Pascal Beaumart, Natalia Pepik, Norbert Sibum, Dr. Johannes Gerber, Franziska Scholz, Tanja Woutskowsky & Britta Kimpel.

©2020 by OM&meer